Maschinen

Hersteller
Verfügbarkeit

Perfekter Kaffee aus unseren Espressomaschinen – coffee24.de

Heisser, duftender Espresso mit einer dichten, dicken Crema, wo der Zucker drauf liegen bleibt. Jeder, der in Italien war, kennt den „kleinen Schwarzen“, der uns nach dem Essen und zwischendurch erfreut – ja glücklich macht, sofern er richtig zubereitet ist. Ein wichtiges Kriterium ist die richtige Espressomaschine, die es als Einkreiser, Zweikreiser, als Handhebelmaschine, mit E61-Brühgruppe, mit Elektrogruppe, als Dualboiler und mit PID-Technologie zur perfekten Temperaturstabilität gibt.

Zahlreiche italienische und andere Hersteller bestimmen den Markt, wie z.B. Quickmill, Lelit, La Pavoni, Vibiemme, ECM, Rocket Espresso, Bezzera, Ascaso, BFC und viele andere mehr.

Der Kaffeegeruch, der einem nach dem Brühen entgegensteigt, sorgt dafür, dass das morgendliche Aufstehen nicht all zu schwer fällt., das perfekte Abendessen abrundet oder den Nachmittagskaffee bereichert.
Die unterschiedlichen Preise bei den Espressomaschinen resultieren zum einen aus der verbauten Technik, zum anderen aus der Reputation des Herstellers und der Verarbeitungsqualität.

Beim Zubereiten sind dann Sie als Anwender gefragt. Erst der richtige Kaffee, die richtige Feinheit des Mahlgrades, die konstante Menge und der konstante, richtige Anpressdruck des Tampers führen erst zu einem Espresso, der dann in 20-30 Sekunden für 20-30 ml. zubereitet wird.

Woran erkennt man eine gute Espressomaschine oder welche Maschine ist die richtige ?

Trinken Sie viel und gerne Milchmixgetränke wie Latte Macchiato und Cappuchino, dann ist ein Zweikreiser eine gute Wahl, denn dann haben Sie für jede Zubereitungsart einen eigenen Heizkreislauf. Bei einem Einkreiser müssen Sie den Kessel nach dem Aufschäumen der Milch zunächst entlüften, um wieder Kaffee zubereiten zu können. Zudem benötigt der Kessel etwas Zeit, um Hochzuheizen, da für den Dampfbezug eine höhere Temperatur vonnöten ist. Beim Zweikreiser ist das simultan möglich.
Ein Dualboiler verfügt dann über zwei separate Kessel, während beim herkömmlichen Zweikreiser ein Kessel und ein Wärmetauscher die Arbeit verrichtet.

Eine gute Espressomaschine ist daher eine, die zu Ihnen passt – auch optisch, denn die Zweikreiser sind oft deutlich größer und schwerer, aber auch imposanter, als die Einkreismaschinen. Wer den Focus auf den Kaffee hat, benötigt keinen Zweikreiser und kann das gesparte Geld in eine gute Mühle stecken.
Wir von coffee24.de empfehlen Ihnen: Kaufen Sie eine hochwertige Maschine und mahlen Sie sich Ihren Kaffee mit einem Mahlwerk selber, denn nur beides bringt vollen Genuss. Mit unseren Espressomaschinen erzielen Sie beste Ergebnisse, die sich schmecken lassen. Profitieren Sie dabei nicht nur von der Qualität unserer Maschinen, sondern auch von unserem schnellen Versand und unserem freundlichen Kundenservice mit eigener Werkstatt. Wir freuen uns auch Sie schon bald zu unseren glücklichen Kunden zählen zu dürfen.